Conmoto

Es liegt ein neues Schiff im Hafen. CONMOTO. Das heißt „Mit Bewegung“. Das heißt „Niemals Stillstand“. Und in jedem Fall immer nach vorne.

Der Vorgänger dürfte noch einigen bekannt gewesen sein, die sich in der HC Szene auskennen. BUBONIX, womöglich eine der intensivsten Punk/HC Bands in inländischen Fahrwassern, die sich 2009 nach 15 Jahren auflöste. Zwei Jahre Atempause, zwei Jahre Song- und Selbstfindung. Bassist Olei und Gitarrist Markus formieren eine neue Band, CONMOTO. Man trifft auf Manuel Schneider, ein Schlagzeugmotor. Sarah De Castro, ebenfalls ex-Bubonix, übernimmt das Mikrofon. Neue Segel werden gehisst und doch bleibt alles anders. Es gibt keine Zeit zu verlieren.

Im Studio mit Kurt Ebelhäuser (Scumbucket/Blackmail) und ein Album wird festgehalten, das dich festhält – kompromisslos – auf den Punkt – Tanzbar und Bartanz. Hooklines sind genauso vertreten wie der obligatorische Lowkick-Fullcontact.