Eight Dayz

  • Artist Info
  • Noisolution
  • Deutschland
    • Claus Grabke

Albums

Gibt man EIGHT DAYZ als Suchbegriff ein, findet man selbst heute noch unzählige Diskussionen, Kommentare, Videos, Songsnippets, Berichte und Bilder. Auf Musik-, genauso wie auf Lifestyle-oder Skateboardseiten! Nicht nur, dass CLAUS GRABKE, Frontmann und Sänger der Band, einer der ganz großen Namen der Skateboard-Frühzeit war und international bis heute legendenhaft nachklingt. Mit den Alben, aber vor allem auch mit „What´s So Strange About Me“ ist EIGHT DAYZ ein Song gelungen, der für viele die musikalische Untermalung ihrer Skateboard-Zeit ist.

Schon die ersten beiden Songs von EIGHT DAYZ landeten auf einem Gratis-Tape des THRASHER Magazins, anschließend meldete sich SANTA CRUZ und fragte nach weiteren Songs für einen Skateboard-Film. Dass dieser Film – „Wheels Of Fire“ – bis heute Kultobjekt der rollenden Gemeinde ist und EIGHT DAYZ, insbesondere „What´s So Strange About Me“, für viele zum Skaten und dem dazugehörigen Lebensgefühl gehörten, konnte man damals noch nicht absehen. Dass dieser Kult und die Nachfrage bis heute hält, obwohl die Musik schon lange nicht mehr erhältlich ist, sieht man an den zahlreichen Kommentaren und Anfragen, die man bis heute im Netz findet. Zig-fach wurden Songs von EIGHT DAYZ gecovert und immer wieder gerne für Skateboard und Snowboard-Videos eingesetzt!

Es tauchen fast zwanzig Jahre nach dem Ableben der Band immer noch neue Bilder und Videos auf. Und erste Gerüchte um eine Wiederveröffentlichung der Aufnahmen ließen weitere Diskussionen und Kommentare auf den üblichen Seiten weltweit sprießen.

Nun gibt es alle drei offiziellen Alben der Band, von der Band liebevoll remastered und komplett, plus drei bislang unveröffentlichte Tracks.