Neue HATHORS-Single zum Tour Kick-Off: SLEEPWALKER

Pünktlich zum Tourstart mir BIRTH OF JOY bringen HATHORS eine frische Single an den Start: „Sleepwalker„. Hören könnt ihr unten.
Sänger Marc Bouffé sagt folgendes zum Inhalt des Songs: Der Schlafwandler steht sinnbildlich vor dem Abgrund und hat zwei Möglichkeiten: Entweder er macht ein paar Schritte nach vorne und stürzt in den Abgrund (Depression) oder er macht ein paar Schritte zurück, um herauszufinden welcher Weg ihn zum Abgrund führte (Selbstreflexion). Er ist der Täter, sieht sich aber in der Opferrolle, dreht sich mit seinen Gedanken im Kreis, schwelgt gedanklich in der Vergangenheit und in der Zukunft, verpasst aber das Leben im Jetzt. Er gesteht sich nicht ein, dass ihn seine Taten an diesen Punkt im Leben gebracht haben. Er träumt, dass er die Anforderungen an sich selbst zurückschrauben kann (Leistungsdruck) und so innere Ruhe, Zufriedenheit und Glück findet (Selbstliebe).

Die Medien-Kritik zum 2017er Album „Panem Et Circenses“ war euphorisch, ebenso die Reaktionen in den Clubs, doch nach der Release-Tour musste ein personeller Wechsel verkraftet werden. Der langjährige Bassist und Freund Terry Palmer verließ aus sehr privaten Gründen den freundschaftlichen Verbund. Doch HATHORS spielten weiter, zu zweit, einäugig, unstoppable. All das setzte scheinbar neue Kräfte frei.

Die kommende Tour im April 2018 mit BIRTH OF JOY wird nun zur Feuertaufe von Bassist Simeon Thompson. Ein erster Song in dieser Formation wurde eingespielt, der als Wegweiser gelten könnte, wo es für die Band in Zukunft hingeht ist nun „Sleepwalker“.
Dieser Track könnte ein Meilenstein für die Band werden. Typisch HATHORS, aber eingängiger denn je. Noisy, kratzig, laut und dennoch ein Ohrwurm!

 


CLASSIC ROCK
„Es ist aber ein ziemlich ungewöhnliches, sehr eigenständiges und recht verqueres Stück Rockmusik, das angenehm aus dem allgemeinen Einheitsbrei heraussticht.“
OX FANZINE
„Ein wilder Mix aus Punk, Garage, Rock und Grunge…ein Tonträger, der sich international nicht verstecken braucht.“
ECLIPSED
„Die Energie ungezügelter Rock´n´Roll-Exzesse vereint sich hier wohltuend mit weitflächigen staubigen Stoner-Landschaften.“
TRUST
„Kurzum: Für mich sind derzeitig die Hathors einer der besten Bands auf deutschsprachigem Boden.“
TRIBE ONLINE
„…da sickert die desillusionierte Grunge-Haltung durch die fetten Gitarrenwände, da wuchern Punk und Noiserock in den Ritzen des massiven Gebildes.“

                   

HATHORS ON TOUR w/ Birth of Joy
10.04.2018 DE – Münster, Sputnik Cafe *
11.04.2018 DE – Hamburg, Hafenklang *
12.04.2018 DE – Bremen, Tower *
13.04.2018 DE – Berlin, Musik & Frieden *
14.04.2018 DE – Nürnberg, Stereo *
15.04.2018 DE – Leipzig, Naumanns *
18.04.2018 DE – München, Ampere *
23.04.2018 DE – Konstanz, Kulturladen *
24.04.2018 DE – Stuttgart, Goldmarks *
25.04.2018 DE – Heidelberg, Halle 02 *
26.04.2018 DE – Wiesbaden, Schlachthof *
27.04.2018 DE – Ilmenau, Baracke 5
28.04.2018 DE – Köln, Blue Shell *
16.06.2018 CH – Kreuzlingen, Horst Klub
*mit Birth Of Joy

Das könnte Dich auch interessieren...