ST. KITTS ROYAL ORCHESTRA

ST. KITTS ROYAL ORCHESTRA

Isadora
21. April 2017
Out Of Ambulance Recordings / Kontor New Media

Von einem königlichen Orchester könnte man vieles erwarten, nur dies nicht. Statt Fanfaren zu blasen, wird hier mit Samples jongliert und frische, zeitgemäße Popmusik präsentiert. Statt auf Marsch und Harmonie zu setzen, wird fröhlich mit den klassischen Elementen der Pop- und Rockmusik geflirtet

Als Duo gestartet sind ST.KITTS ROYAL ORCHESTRA mittlerweile als Quartett unterwegs, was durchaus exemplarisch für die Weiterentwicklung der Band steht, die sich wenig Grenzen für ihren Sound setzt.
Gemeinsam jonglieren sie mit Arrangements und inszenieren Indie-Rock, bei dem spielerisch Beats, Samples, Bass und Gitarre ineinander fließen und das Fundament für ihre Songs bilden. Sie mischen Altbekanntes neu, sind dabei ideenreich, überschreiten Sound und Stil Grenzen und verlieren ihren ganz eigenen Sound nicht aus dem Blick.

Konzertdaten

tba

Von einem königlichen Orchester könnte man vieles erwarten, nur dies nicht. Statt Fanfaren zu blasen, wird hier mit Samples jongliert und frische, zeitgemäße Popmusik präsentiert. Statt auf Marsch und Harmonie zu setzen, wird fröhlich mit den klassischen Elementen der Pop- und Rockmusik geflirtet

Als Duo gestartet sind ST.KITTS ROYAL ORCHESTRA mittlerweile als Quartett unterwegs, was durchaus exemplarisch für die Weiterentwicklung der Band steht, die sich wenig Grenzen für ihren Sound setzt.
Gemeinsam jonglieren sie mit Arrangements und inszenieren Indie-Rock, bei dem spielerisch Beats, Samples, Bass und Gitarre ineinander fließen und das Fundament für ihre Songs bilden. Sie mischen Altbekanntes neu, sind dabei ideenreich, überschreiten Sound und Stil Grenzen und verlieren ihren ganz eigenen Sound nicht aus dem Blick.