BROTHER GRIMM

brothergrimm_press_

BROTHER GRIMM

King For A Day, Cool For A Lifetime
03. April 2016
unsigned

Das ist jetzt wieder so einer. Einer, der aussieht, als käme er aus dem Kohlebergwerk. Dabei stammt er von dort, wo sie es sich leisten können, zum Spaß so auszuschauen, aus Berlin. Er heißt Dennis Grimm und arbeitet als Brother Grimm.

Da denkt man natürlich an die Brüder selben Namens und ihre prächtigen  Albtraumlieferanten für kleine und große Kinder. Und das ist kein Zufall. Denn auch dieser Bruder widmet sich Albträumen, doch sind die seinen akustischer Natur. Brother Grimm ist auch ein Schöngeist, denn seine Geisterblues-Gstanzlen mäandern durchaus ins Balladenfach rüber. Seinen Geisterhausblues spielt er mit schleichenden Rhythmen, anämischen verhallten Gitarren und einem Gesang, der Blues-Leidenschaft wieder belebt.

Konzertdaten

17.01.2017 – Leipzig – Black Label Pub

18.01.2017 – Nürnberg – Kunstverein

19.01.2017 – Mannheim – Kurzbar

20.01.2017 – Ravensburg – Kunstverein

21.01.2017 – CH – Bern – Rössli Bar

25.01.2017 – München – Glockenbachwerkstatt

26.01.2017 – AT – Wien Fluc

27.01.2017 – AT – Klagenfurt – Mammut Bar

03.02.2017 – Hamburg – Gängeviertel

04.02.2017 – Lüneburg – Jekyll & Hyde

05.02.2017 – Berlin – Monarch

BROTHER GRIMM – WOMAN (Live at Magnificent Music Festival)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yzQ2ZK0BJeA