GHOSTMAKER

GHOSTMAKER

Buzz
16. Februar 2018
self-released
Albums


„Buzz“ (2018)

„Aloha From The Dark Shores“ (2017)

GHOSTMAKER, eine Band gegründet im Herbst 2015 mitten im Berliner Untergrund.

Die ersten Demosessions starteten sofort und zeichneten sehr schnell einen eigenen Stil ab.
Als Vergleich diente immer wieder Musik aus den 80er/ Früh 90er Jahren oder Musik die damals unter dem Genre “Alternative Nation”, “Indie Gitarren Rock” oder“Post Punk” lief. Bei GHOSTMAKER werden zusätzlich Einflüsse aus Blues oder Blues Noise eingesetzt.

Mit „BUZZ“ liefert die Band pünktlich zum Jahresanfang das zweite Kapitel ihrer Minialbumserie  ab. Nachdem der erste Teil mit dem Titel „Aloha From The Dark Shores“ (Release Juli 2017) durchweg sehr gute Kritiken erhielt und als melodisch kratzbürstiger Alternative Noise Rock erfasst wurde, kann der Genre-Wegweiser bei dieser neuen Veröffentlichung nicht ganz so einfach platziert werden…
„BUZZ“ kommt am 16. Februar auf Vinyl, CD und Tape.

Konzertdaten

07.02.2018 – DE – Berlin, Bassy Club @ The Motocycle Powwow

31.03.2018 – DE – Berlin, Schokoladen

07.04.2018 – DE – Fürth, Kopf und Kragen

14.04.2018 – DE – Peine, Garage

17.05.2018 – DE – Berlin, Cassiopeia (w/ Generators)

18.05.2018 – DE – Illingen, JUZ

24.08.2018 – DE – Dresden, Broiler Jam C. Rockefeller Center

25.08.2018 – DE – Berlin, Wild At Heart (w/ Chaos Commute)

08.09.2018 – DE – Immenstadt, Rainbow

 

 

 

GHOSTMAKER, eine Band gegründet im Herbst 2015 mitten im Berliner Untergrund.

Die ersten Demosessions starteten sofort und zeichneten sehr schnell einen eigenen Stil ab.
Als Vergleich diente immer wieder Musik aus den 80er/ Früh 90er Jahren oder Musik die damals unter dem Genre “Alternative Nation”, “Indie Gitarren Rock” oder“Post Punk” lief. Bei GHOSTMAKER werden zusätzlich Einflüsse aus Blues oder Blues Noise eingesetzt.

Mit „BUZZ“ liefert die Band pünktlich zum Jahresanfang das zweite Kapitel ihrer Minialbumserie  ab. Nachdem der erste Teil mit dem Titel „Aloha From The Dark Shores“ (Release Juli 2017) durchweg sehr gute Kritiken erhielt und als melodisch kratzbürstiger Alternative Noise Rock erfasst wurde, kann der Genre-Wegweiser bei dieser neuen Veröffentlichung nicht ganz so einfach platziert werden…
„BUZZ“ kommt am 16. Februar auf Vinyl, CD und Tape.