Murder Maids

Murder Maids

Murder Maids Photo Lasse Amundsen

Murder Maids

Dance Or Die
17. März 2023
Fucking North Pole Records
Album

DANCE OR DIE

Murder Maids wurde im Herbst 2019, kurz vor dem Ausbruch einer globalen Pandemie, in Trondheim, Norwegen, gegründet. Sie machten sich nach der Veröffentlichung ihres von der Kritik gefeierten Debütalbums „Knives Out“ auf Fucking North Pole Records im Jahr 2021 (mit Per Borten von Spidergawd als Produzent) schnell einen Namen in der norwegischen Rockszene, was schließlich zu ihrer Nominierung für a Norwegischer Grammy in der Kategorie «Durchbruch des Jahres».
Die Inspirationsquellen von Murder Maids reichen von Old-School-Punk der 70er und 80er bis hin zu modernem Hardcore- und 90er-Skate-Punk, mit verschiedenen Elementen aus Rock und Metal, die in den Mix einfließen und eine frische und energiegeladene Ergänzung der globalen Punkszene schaffen.
Nachdem sie die letzten zwei Jahre damit verbracht haben, auf Tour zu sein und ihr Debüt zu promoten, sind die Jungs mit ihrem Nachfolger in voller Länge mit dem Titel «Dance or Die» zurück. Dieses Album enthält 11 knallharte neue Songs, die tiefer in die Hardcore-Punk- und Metal-Wurzeln der Band eintauchen, jedoch mit einem moderneren Ansatz als das vorherige Album. Das Ergebnis ist schnell, schwer und direkt, mit genau der richtigen Menge eingängiger Hooks, um in deinem Kopf stecken zu bleiben.