ODDJOBMEN

oddjobmen-urban-focus-band-promo

ODDJOBMEN

Urban Focus
14. Oktober 2016
Setalight

ODDJOBMENs zweites Album ist die perfekte Jukebox für eine Staffel ‘Halt and Catch Fire’ oder eine Vorführung von Coppolas ‘The Outsiders’.

Angefangen mit “Scapegoat”, dem breitbrüstigen Destillat eines schwulen 90er Groove Schockers, verlassen ODDJOBMEN konstant die Hauptstraßen des Rock, um uns in dessen Seitengassen zu entführen. Bei “Goon, Goon, Gone” gibt ein sinistrer Colonel Kurtz vom Fenster seiner Djungelhütte den Crooner; “Gizmo Scheme” ist ein unverblümtes Sax-Whawha-Gemetzel, eine Art Cro-Mags im Little-Richard-Fummel. Und gerade, wenn man sich ein wenig verloren hat, führen ODDJOBMEN einen zurück, mit Songs wie “Polar”, ihrer bedrückten Ode an die gute alte Radiosingle. Es gibt jetzt eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder produziert Phil Spector das nächste Album – oder er sitzt im Gefängis.

Konzertdaten

21.10.2016 Berlin – Setalight Festival – Zukunft am Ostkreuz