This Love Is Deadly

Es zerrt und kratzt, Noise in fetten Buchstaben, aber dennoch werden sich als Gegenpol grosse Melodien auf die Fahnen geschrieben. Zerbrechliche Elemente treffen sinnliche R´n´B inspirierte Grooves & Patterns. Wobei der Bandname durchaus Wegweiser und Programm sein kann. Eine Symbiose aus dem Schönen und dem Unangenehmen, Ruhe im Chaos. LoFi und HiFi.

Das aus den Mitgliedern Lisa (Vocals, Bass), Louis (Vocals, Guitar) und H.D. (Drums) bestehende Berliner Trio THIS LOVE IS DEADLY  findet die Mitte zwischen Pop und Punk und  kreiert auf diese Weise einen ungemein intensiv dargebotenen, mit Elementen aus Grunge, Dreampop und Shoegaze versehenen und Einflüsse von Bands wie Sonic Youth, My Bloody Valentine, Dinosaur Jr. oder auch Can einbeziehenden rauschhaft-melancholischen Noisepop.