PAPIR

PAPIR

V
18. August 2017
Stickman Records

PAPIR haben ihre eigene Vision von Instrumental Rock im Laufe von vier Studio-Alben stets weiterentwickelt, die nun auf ihrem ersten Full-Length Album auf Stickman Records – knapp und treffend „V“ betitelt – seinen vorläufigen Höhepunkt findet.

Das besondere an PAPIR ist, wie sie auf ihre ganz eigene Art Psychedelic Rock in etwas Neues, Bedeutsames und wirklich Einzigartiges verwandeln. Natürlich kennen sie sich aus in der Kraut- und Prog-Rock-Geschichte, aber im Gegensatz zu einem Großteil anderer Bands der heutigen Psych-Rock-Szene, wagen sie sich weit über die Vergangenheit hinaus.
In der Tat begeistert dieses junge Trio aus Kopenhagen nun schon fast ein Jahrzehnt sein Publikum auf eine eigene Art und konnte bei einigen der beliebtesten Musikfestivals Europas – wie etwa dem Roskilde oder das Roadburn – ein staunendes Publikum zurücklassen.

Konzertdaten

tba

PAPIR haben ihre eigene Vision von Instrumental Rock im Laufe von vier Studio-Alben stets weiterentwickelt, die nun auf ihrem ersten Full-Length Album auf Stickman Records – knapp und treffend „V“ betitelt – seinen vorläufigen Höhepunkt findet.

Das besondere an PAPIR ist, wie sie auf ihre ganz eigene Art Psychedelic Rock in etwas Neues, Bedeutsames und wirklich Einzigartiges verwandeln. Natürlich kennen sie sich aus in der Kraut- und Prog-Rock-Geschichte, aber im Gegensatz zu einem Großteil anderer Bands der heutigen Psych-Rock-Szene, wagen sie sich weit über die Vergangenheit hinaus.
In der Tat begeistert dieses junge Trio aus Kopenhagen nun schon fast ein Jahrzehnt sein Publikum auf eine eigene Art und konnte bei einigen der beliebtesten Musikfestivals Europas – wie etwa dem Roskilde oder das Roadburn – ein staunendes Publikum zurücklassen.