THE FREEKS

THE FREEKS

Full On
2013
Freek Flag Records (US)

Ruben Romano hat schon zwei Runden im Rock-Karussell hinter sich, erst als Schlagzeuger von Fu Manchu, dann mit Nebula. Bei letzterer Band stieg er 2007 aus und ließ es etwas ruhiger angehen. 2009 veröffentlichte er dann das erste Freeks-Album, gespickt mit – zumindest in der Szene – namhaften Gastmusikern: Jack Endino, John McBain (Monster Magnet), Scott Reeder (Kyuss), Isaiah Mitchell (Earthless), Lorenzo Woodrose (Baby Woodrose) und Bernie Worell (Parliament, Funkadelic, Talking Heads). Für das Nachfolgealbum Full On ließ sich Romano vier Jahre Zeit und es wurde mehr ein Bandalbum als ein Projekt. Das Line-Up heute besteht aus Romano (Gitarre und Gesang), Jonathan Hall (Gitarre und Gesang, ex-Backbiter and –Angry-Samoans), Tom Davies (Bass, Gesang, ex-Nebula), Esteban Chavez (Keyboards) und Hari Hassin (Schlagzeug, ex-Roadsaw).

Die Unterschiede der Albumproduktionen erklärt Romano so: „Total gegensätzliche Ansätze. Für das erste Album wollte ich etwas völlig anderes probieren. Also traf ich mich mit John McBain in dem Studio von Scott Reeder und wir begannen aufzunehmen. Wir experimentierten dann noch mit einem tragbaren Aufnahmegerät und hatten ein paar Mitternachtssessions. Am Ende hatten wir einige Songs mit einigen Songideen dazwischen. Die haben wir als Dateien an die anderen geschickt, und die hatten alle Freiheiten, damit zu machen, was sie wollten.“

THE FREEKS – WEIRDNESS

Ruben Romano hat schon zwei Runden im Rock-Karussell hinter sich, erst als Schlagzeuger von Fu Manchu, dann mit Nebula. Bei letzterer Band stieg er 2007 aus und ließ es etwas ruhiger angehen. 2009 veröffentlichte er dann das erste Freeks-Album, gespickt mit – zumindest in der Szene – namhaften Gastmusikern: Jack Endino, John McBain (Monster Magnet), Scott Reeder (Kyuss), Isaiah Mitchell (Earthless), Lorenzo Woodrose (Baby Woodrose) und Bernie Worell (Parliament, Funkadelic, Talking Heads). Für das Nachfolgealbum Full On ließ sich Romano vier Jahre Zeit und es wurde mehr ein Bandalbum als ein Projekt. Das Line-Up heute besteht aus Romano (Gitarre und Gesang), Jonathan Hall (Gitarre und Gesang, ex-Backbiter and –Angry-Samoans), Tom Davies (Bass, Gesang, ex-Nebula), Esteban Chavez (Keyboards) und Hari Hassin (Schlagzeug, ex-Roadsaw).

Die Unterschiede der Albumproduktionen erklärt Romano so: „Total gegensätzliche Ansätze. Für das erste Album wollte ich etwas völlig anderes probieren. Also traf ich mich mit John McBain in dem Studio von Scott Reeder und wir begannen aufzunehmen. Wir experimentierten dann noch mit einem tragbaren Aufnahmegerät und hatten ein paar Mitternachtssessions. Am Ende hatten wir einige Songs mit einigen Songideen dazwischen. Die haben wir als Dateien an die anderen geschickt, und die hatten alle Freiheiten, damit zu machen, was sie wollten.“